Feedback?

Klinikum am Plattenwald

Am Plattenwald 1
74177 Bad Friedrichshall

Abteilungen
Anästhesie, Angiologie, Chirurgie, Gastroenterologie, Gefäßchirurgie, Geriatrie, Gynäkologie, Innere Medizin, Kardiologie, Nephrologie, Nuklearmedizin, Radiologie, Unfallchirurgie, Urologie, Viszeralchirurgie
Betten
422

Aktuelle Stellenangebote

Assistenzarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d)

Über uns

Die Klinik bildet den orthopädischen Schwerpunkt der SLK-Kliniken und betreibt mit 25 Ärzten 119 Betten. Neben dem zertifizierten Endoprothesenzentrum (EPZmax) und dem regionalen Traumazentrum stellen Wirbelsäulenerkrankungen einen überregionalen Schwerpunkt der Klinik dar. Die komplette operative Versorgung von Wirbelsäulenleiden wird bei uns durch konservativ interventionelle und durch multimodale interdisziplinäre Therapieformen ergänzt. Eine Rotation auf die operative Intensivstation im Rahmen des „Common trunk“ wird gewährleistet.
 
Folgende Weiterbildungsermächtigungen liegen vollständig vor: „Orthopädie und Unfallchirurgie“; „Spezielle Orthopädische Chirurgie“; „Fachgebundene Röntgendiagnostik“, „spezielle Schmerztherapie“ und der „Common trunk Chirurgie“. Die Weiterbildungsermächtigung Schwerpunkt „Unfallchirurgie“ beträgt 30 Monate.

Unsere Erwartungen

  • Sie arbeiten gerne in einem motivierten und kollegialen interdisziplinären Team
  • Sie sind engagiert und verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse
  • Sie verfügen über eine deutsche Approbation
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Wir bieten

  • Möglichkeit zum Erwerb des Facharztes „Orthopädie und Unfallchirurgie“
  • Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“  
  • Entlastung durch nichtärztliches Assistenzpersonal im OP und auf Station
  • Einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz in einem Klinikneubau
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA und Poolbeteiligung
  • SLK-Weiterbildungen (Notarztkurs, Strahlenschutzkurs u. a.)
  • Mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung mit elektronischer Arbeitszeiterfassung
  • Wohnmöglichkeiten
  • Kooperation mit Kinderbetreuungseinrichtungen

Für Rückfragen und Vorabinformationen steht Ihnen unser Klinikdirektor Prof. Dr. med. Michael Haake unter Telefon +49 (0)7136 28 56001 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Assistenzarzt für Radiologie (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Die Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie im Klinikum am Plattenwald, verfügt über einen komplett neuen und hochwertigen Gerätepark und deckt das gesamte Spektrum der Radiologie ab. Die Klinik ist Mitglied im zertifizierten Gefäßzentrum und hat seinen Schwerpunkt in der Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen. Ihr Aufgabenspektrum umfasst daher neben der geschickten und einfühlsamen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten das Erstellen und Überwachen der Bildgebung an allen Modalitäten und die Beurteilung der Untersuchungen. Die Teilnahme an der Bereitschaft ist fester Bestandteil dieser Tätigkeit.

Ihr Profil

Wir wünschen uns einen Kollegen (m/w/d), welcher sich mit Begeisterung für das Fachgebiet, hoher Motivation sowie der notwendigen Freude für die eigene, wie auch die Weiterentwicklung unserer Klinik einsetzt. Bei Ihrem Tun agieren Sie stets Patienten- und qualitätsorientiert und Ihre Arbeitsweise ist von hoher Sozialkompetenz sowie Team- und Kooperationsfähigkeit geprägt. Eine Deutsche Approbation sowie sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1) setzten wir voraus, weiter ist die aktuelle Fachkunde für Röntgen und CT erforderlich.

Wir bieten

Von Beginn an profitieren Sie bei den SLK-Kliniken von einem angenehmen und kollegialen Arbeitsklima, einem attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten, der vollen Weiterbildungsermächtigung sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Weiter fördern wir durch eine Vielzahl an Maßnahmen aktiv die Vereinbarkeit von Beruf & Familie und ergänzen unser Angebot durch eine leistungsgerechte Bezahlung nach TV-Ärzte/VKA, lukrativen Sozialleistungen und einer langfristigen beruflichen Perspektive in einem der größten Klinikverbünde Deutschlands.

Für Rückfragen und Vorabinformationen steht Ihnen unser Klinikdirektor Prof. Dr. med. Reinhard Tomczak, MBA, unter Telefon +49 (0)7136  28 57001 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Assistenzarzt für Anästhesie (m/w/d)

Über uns

Das Klinikum am Plattenwald ist ein leistungsfähiges und zukunftsweisendes Krankenhaus, an dem das Zentrum für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin in 7 OP-Sälen über 6.000 Patienten pro Jahr behandelt – mit einem hohen Anteil an ultraschallgestützten Regionalanästhesien. Die operative Intensivstation steht unter anästhesiologischer Leitung. Die Abteilung stellt den ärztlichen Leiter des Notarztstandortes und den OP-Koordinator.

Es erwartet Sie

Neben interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten im OP und auf der Intensivstation bieten wir die volle Weiterbildungsermächtigung innerhalb des Zentrums für Anästhesie sowie die Weiterbildungsbefugnis für „Intensivmedizin“. Weiter investieren wir in Ihre Personalentwicklung und unterstützen Sie hierbei finanziell an der Teilnahme von Weiterbildungsveranstaltungen. Ergänzt wird unser Angebot durch eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie einer Vielzahl an Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf & Familie.

Sie bringen mit

Sie verfügen über die notwendige Motivation und die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in unserem Team. Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit sind weitere Voraussetzungen, um bei uns als Assistenzarzt (m/w/d) die Facharztweiterbildung verantwortungsbewusst zu durchlaufen. Eine Deutsche Approbation sowie sehr gute Deutschkenntnisse auf mindestens C1-Niveau setzen wir voraus.

Für Rückfragen und Vorabinformationen steht Ihnen unser Chefarzt Dr. Jürgen Altherr unter Telefon +49 (0)7136 28 58001 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Assistenzarzt für Gefäßchirurgie (m/w/d)

Über uns

Die Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie (Stellenplan 1-7,5-7-2) verfügt über ca. 50 Betten und 13,5 OP Säle/ Woche, es werden jährlich etwa 2.800 Operationen und Gefäßinterventionen durchgeführt. Der Klinikdirektor verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für Gefäßchirurgie (48 Monate) und common trunk (24 Monate). Unser Spektrum umfasst sowohl die „klassischen“ operativen Behandlungsmethoden, die ohne den Einsatz der HLM durchführbar sind, als auch das gesamte Spektrum interventioneller Eingriffe und Hybridoperationen. Schwerpunkte sind hierbei die. Carotischirurgie, die Behandlung des thorakalen und abdominellen Aortenaneurysmas inkl. EVAR, EVAS, gebranchter Prothesen und mittels Chimney Technik  (>80 Eingriffe/ Jahr), die periphere Bypasschirurgie, die Behandlung des diab. Fußsyndroms und chronischer Wunden sowie das gesamte Spektrum der Shuntchirurgie (>800 Eingriffe/ Jahr). Es besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie sowie der Klinik für Radiologie im Rahmen des DGG zertifizierten Gefäßzentrums Heilbronn-Franken. Die Zertifizierung als Shuntreferenzzentrum ist beantragt.

Es erwartet Sie

  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Eine umfang- und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen Klinikneubau und Hybrid OP
  • Möglichkeit zum Erwerb der Facharztbezeichnung Gefäßchirurgie und Bezeichnung Endovasculärer Chirurg/ Spezialist
  • Entlastung durch nichtärztliches Assistenzpersonal und Codierungsfachkräfte im OP und auf Station
  • Mitarbeiterförderung und -entwicklung
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen und strukturiertes Weiterbildungscurriculum
  • Wohnmöglichkeiten
  • Langfristige Perspektive in einem der größten Klinikverbünde Deutschlands
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie bringen mit

  • Begeisterung für das Fachgebiet und hohe Motivation
  • Freude, sich für die Weiterentwicklung der Klinik einzusetzen
  • Patienten- und qualitätsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Deutsche Approbation
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C1)
  • Gerne bereits vorhandene gefäßchirurgische Vorkenntnisse

Für Rückfragen und Vorabinformationen steht Ihnen der Klinikdirektor Dr. Thomas Karl unter Telefon +49 (0)7136 28 53001 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Informationen für zukünftige PJ'ler/Innen

Lehrkrankenhaus
Zugehörige Universität
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Mögliche PJ Fachbereiche
Anästhesie, Chirurgie, Innere Medizin, Orthopädie
Vergütung
> 370 €
Die Bewerbung für ein Praktisches Jahr erfolgt über das zuständige Dekanat.

Informationen für zukünftige Famulanten/Innen

Vergütung
250 €

Stand: 28.04.2019