Feedback?

Lungenklinik Löwenstein

Geißhölzle 62
74245 Löwenstein

Abteilungen
Anästhesie, Chirurgie, Innere Medizin, Pneumologie, Radiologie, Thoraxchirurgie
Betten
205

Aktuelle Stellenangebote

Sektionsleiter/in Thoraxanästhesie (m/w/d)

Über uns

Die SLK-Lungenklinik Löwenstein mit den Fachabteilungen Thorax- und Gefäßchirurgie, Pneumologie und Intensivmedizin, Onkologie sowie 3 Zentren (Lungenkrebszentrum, Weaningzentrum, Schlafmedizinisches Zentrum) steht für modernste Medizin auf dem Gebiet der Lungenerkrankungen. Zusätzlich besteht eine Fachabteilung für multimodale und interventionelle Schmerztherapie. In drei Operationssälen und der Endoskopie werden jährlich ca. 2.300 Narkosen durchgeführt. Der aktuelle Stellenschlüssel der Anästhesie ist 1/1,5/3.

Ihre Aufgaben

Ihnen obliegt die selbstständige operative Leitung der Anästhesie am Standort Löwenstein sowie die Weiterentwicklung der Prozesse nach den Prämissen der Geschäftsordnung des ZAINS.
Bei entsprechender Erfahrung in der Kardioanästhesie besteht die Möglichkeit zusätzlich den Bereich interventioneller Klappenersatz (Mitra Clip, etc.) am Klinikum am Gesundbrunnen anästhesiologisch zu leiten.

Ihr Profil

Wir erwarten für diese anspruchsvolle Aufgabe eine Persönlichkeit mit Fachkompetenz in den Gebieten der Anästhesie und im Besonderen der Thoraxanästhesie, wünschenswert in der Kardioanästhesie. Die Fähigkeit, die Klinik wirtschaftlich und organisatorisch weiterzuentwickeln, ist ebenso wichtig wie ein integratives Mitarbeitermanagement und die Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Zentrumsdirektor.

Für Rückfragen und Vorabinformationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Henry Weigt, MBA (Zentrumsdirektor)
unter 07131 49 30001 gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen

Psychologische/r oder ärztliche/r Psychotherapeut/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Konsilien: Stationäre Abklärung, Beratung und Therapie von Patienten mit onkologischen und pneumologischen Erkrankungen sowie chronischem Schmerz
  • Supportiv-psychotherapeutische Gespräche zur Krankheitsverarbeitung
  • Beratung und Betreuung von Angehörigen
  • Durchführung von psychologischen Gruppenbehandlungen und Entspannungstraining
  • Teilnahme an interdisziplinären Tumorkonferenzen
  • Mitwirkung beim internen Fortbildungs- und Schulungsprogramm
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit im Rahmen von multimodalen Therapiekonzepten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum/r psychologischen Psychotherapeut/in (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) für Psychosomatik/Psychiatrie/Psychotherapie oder kurz vor Vollendung
  • Erfahrung in psychologischer Beratung oder Therapie in einem ähnlichen Tätigkeitsfeld
  • Kommunikative und offene Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen und Interesse an unseren Behandlungsschwerpunkten
  • Freude am Entwickeln neuer Ideen zum Ausbau der psychoonkologischen Versorgung
  • Interesse an einer ganzheitlichen und patientenorientierten Versorgung
  • Ausgeprägtes Maß an Fach- und Sozialkompetenz und hohes Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Angenehmes und kollegiales Arbeitsklima
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Rückfragen und Vorabinformationen steht Ihnen Frau Soraya Haarmann (Psychologischer Dienst)
unter 07130 / 15-6397 gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen


Stand: 22.12.2019